Medien über uns

foto philipp stirnemann in Kiev, Ukraine für aargauer zeitung

Bericht in der Aargauer Zeitung

Philipp Stirnemann ist einer der wenigen Schweizer, die geschäftlich in der Ukraine tätig sind. Von dort aus bietet seine Firma Rasminka unter anderem Treuhand-Dienstleistungen für hiesige KMUs an, welche die Konkurrenz an Preis-Leistung um Weiten zurücklässt.

10 vor 10 Beitrag „KV Stellen in Gefahr“

Von Offshoring-Standorten werden immer qualifiziertere Arbeiten ausgeführt und dies zum Teil äusserst erfolgreich. Kurzinterview im 10-vor-10-Beitrag mit Mauro Bonzanigo.

SRF10VOR10 logo
Palats Ukraina in Luzerner Zeitung (Philipp Stirnemann und Mauro Bonzanigo)

Bericht in der Luzerner Zeitung

Ein Portrait über das Start-up für Treuhanddienstleistungen Rasminka/abrechnungen.ch. Mauro Bonzanigo erklärt das Business Modell und weist gleichzeitig auf die Wichtigkeit der internen Ausbildung hin, die notwendig ist, um die hohen Qualitätsstandards zu erfüllen.

WEKA-Artikel zum Thema Personalpolitik

Ein Beitrag im Expertenjournal für Finanz- und Rechnungswesen (WEKA-Newsletter, März 2018). Philipp Stirnemann sagt, dass viele Offshoring-Projekte scheitern, weil oft der Fokus fälschlicherweise auf Prozesse und Kontrollen gelegt werde. Die Analyse zahlreicher Beispiele und eigene Erfahrungen lehren uns, dass der Schlüssel zu einem erfolgreichen Nearshoring eher in der Personalpolitik zu suchen sei.

icon download orange gif
Mitglied in Europa
hr today outsourcing und personalstrategie artikel

Artikel in der HR Fachzeitschrift
«HR Today» zum Thema Outsourcing
und Personalstrategie

Im Artikel vom HR-Fachjournal HR Today kommen verschiedene HR-Verantwortliche – darunter Philipp Stirnemann – zum Thema Outsourcing zu Wort. Die Experten diskutieren aktuelle Trends in der Personalorganisation zu den Themen Outsourcing, Insourcing, Offshoring und Outstaffing.

Best Practice Case

Unsere Treuhandabteilung (abrechnungen.ch) wurde anlässlich der Jahrestagung des Branchenverbandes «EXPERTsuisse» als Best Practise Case (Erfolgsmodell) ausgezeichnet. Dieser hochkarätig besetzte Anlass stand ganz unter dem Titel «Zukunftsfähige Geschäftsmodelle» und Digitalisierung der Treuhandbranche.