Businessplan: Büromöbel

Dieser Businessplan besteht aus einem qualitativen Teil (Geschäftskonzept) und einem quantitativen Teil (Finanzplan resp. Planrechnungen).

Dieser Businessplan dient primär dem Zweck, zusätzliches Kapital für die Finanzierung der geplanten Expansion in andere Märkte – von Europa über Amerika bis hin nach Asien zu beschaffen. Es handelt sich dabei um ein bestehendes Produktionsunternehmen, welches firmenintern entwickelte Produkte im Möbelbereich herstellt und verkauft.

Der Fokus dieses Businessplans lag darin, den Gläubigern und Privatinvestoren die bereits erreichten Resultate zu demonstrieren sowie das weitere Potenzial im Hinblick auf die vorgesehene Expansion zu zeigen. Auf diese Punkte wurde sowohl beim qualitativen, als auch quantitativen resp. finanziellen Teil des Businessplans vertieft eingegangen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
  • Branche:Detailhandel
  • Verwendungszweck:Finanzierung
  • Designstufe:A
  • Bearbeitung:Individuell

Wie hoch sind die Stundensätze für Business Planning in der Schweiz? Vergleichen Sie hier!

Zurück zu den Projekten →