Businessplan: Autohandel

Dieser Businessplan besteht aus einem qualitativen Teil (Geschäftskonzept) und einem quantitativen Teil (Finanzplan resp. Planrechnungen).

Bei diesem Businessplan liegt der Fokus auf dem detaillierten Finanzplan. Dieen hat Businessplan-Pro auf Basis detaillierter Annahmen bottom-up aufgebaut, um in den Planrechnungen das Ergebnis der einzelnen Income Streams in einer übersichtlichen Form zu erhalten. Darüber hinaus wurden zusätzliche Analysen (Kapitalbedarfsermittlung, Break-Even-Analyse, Margenanalyse etc.) durchgeführt. Diese wiederum ermöglichten in der Abschlussphase, die ursprünglichen Annahmen zu plausibilisieren und das Endergebnis weiter zu optimieren.
Eine einzigartige, aber doch wichtige Komponente der Planrechnungen stellte in diesem Fall der Lagerbestand dar, da in diesem Fall viel Kapital (in Form von Autos) gebunden ist. Da aber Businessplan-Pro diesen Punkt als ein wichtiger Erfolgsfaktor für das Geschäftsmodell identifizierte, wurde ein spezielles Tool erarbeitet, welchen den Kapitalbedarf stets richtig berechnet und modelliert.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
  • Branche:Autobranche
  • Verwendungszweck:Investorensuche
  • Designstufe:A
  • Bearbeitung:Individuell